Schachnovelle

Schachnovelle

Wann

Freitag, 12.08.2022    
20:45 - 23:45

Veranstaltungstyp

Nach dem „Anschluss“ Österreichs gerät ein jüdischer Anwalt in die Fänge der Gestapo, die den Zugang zu lukrativen Nummernkonten erzwingen will. Der Jurist weigert sich und wird über Monate mit Isolationshaft gefoltert. Die psychisch-seelische Tortur versucht er durch heimliches Schachspielen zu kompensieren.
Der Inhaftierte verliert den Sinn für Zeit und Raum, entwickelt schwere Sprachdefizite . Vor allem entgleitet ihm zunehmend sein Sinn für die Realität.
Regisseur Philipp Stölzel verwandelt Stefan Zweigs Novelle in einen psychotisch-surrealen Thriller.

D/Ö 2020. R: Philipp Stölzel. D: Oliver Mansucci, Birgit Minichmayr, Albrecht Schuch. 107‘ FSK ab 12

Trailer: https://www.epd-film.de/filmkritiken/schachnovelle