Parasite

Donnerstag, 27.08.2020 // 20:00 Uhr
Einlasszeit. Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit.


Der Sohn einer armen Familie ergaunert sich den Job eines Privatlehrers bei einer neureichen Familie und bringt nach und nach seine Angehörigen in dem lichten Haus über der Stadt Seoul unter. Allerdings entpuppt sich der Gegensatz von Arm und Reich, Oben und Unten, Wirt und Parasit im Laufe der Handlung als mehrdeutig, bis ein sintflutartiger Wolkenschauer die Statik der Verhältnisse gänzlich zum Einsturz bringt. Eine stylische Gesellschaftsgroteske, die den Oscar als besten Film gewann.

„Beim Festival von Cannes gewann „Parasite“ im Mai die Goldene Palme, und es traf damit das richtige Werk: Bongs Film ist ebenso einfallsreich wie unkonventionell, bietet mit seinen vielen Volten stetig andere Ansatzpunkte für neue Überlegungen und ist mit seinem gut getimten bösen Humor auch noch hochgradig unterhaltsam. Ganz klar: einer der besten Filme des Jahres.“ (Lars Penning, Berliner Tip)

ROK 2019 R: Bong Joon-ho D: Choi Woo-shik, Park So-dam. 132’

Trailer: https://www.filmdienst.de/film/details/573165/parasite-2019

 
Für Kalender speichern: iCal | webcal